Schulhaus
Breite

Schulsozialarbeit am Schulhaus Breite


Frau Piatti Simone


Herr Haldimann Philippe


Frau Simone Piatti und Herr Philippe Haldimann sind in unserem Schulhaus als ambulante Schulsozialarbeitende tätig. Sie sind an folgenden Tagen im Schulhaus anwesend.

 

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Morgen

09:00 - 12:00

Zimmer A5

 

Philippe Haldimann

08:20 - 12:00

Zimmer A5

 

Simone Piatti

 

08:20 - 12:00

Zimmer A5

 

Philippe Haldimann

08:20 - 12:00

Zimmer A9

 

Philippe Haldimann

 

Nachmittag

 

         

 

 

Natürlich können auf Anfrage auch ausserhalb der Anwesenheitszeiten Termine vereinbart werden.

Kontaktdaten siehe unten.


BüroDas Büro von Frau Piatti befindet sich an der Oberstadt 23 in Schaffhausen.
Das Büro von Herr Haldimann befindet sich an der Primarschule Steig an der Stockarbergstrasse 9 in Schaffhausen.
ErreichbarkeitFrau Piatti und Herr Philippe Haldimann sind telefonisch oder per E-Mail erreichbar.
Kontaktsimone.piatti@stsh.ch
Telefon: 052 632 54 93 / 079 433 79 16
philippe.haldimann@stsh.ch
Telefon: 079 525 76 33
SekretariatIn ihrer Abwesenheit kontaktieren Sie bitte in dringenden Fällen Frau Claudia Keller: claudia.keller@stsh.ch
Telefon 052 632 52 93

Schulsozialarbeit der Stadt Schaffhausen

Die Schulsozialarbeit der Stadt Schaffhausen ist eine eigenständige Fachstelle und dem Sozialreferat der Stadt Schaffhausen unterstellt.

Zielgruppen:

  • Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 3. Oberstufe
  • Lehrpersonen
  • Eltern und Bezugspersonen

Ziele:

  • Die Förderung der sozialen Entwicklung von Schülerinnen und Schülern
  • Die Bearbeitung sozialer Fragen und Probleme an Schulen
  • Die Stärkung der Eltern in ihren Erziehungsaufgaben
  • Die Schule bei Gefährdungssituationen von Kindern und Jugendlichen zu beraten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Einbezug von Fachstellen

Arbeitsprinzipien:

Niederschwelligkeit

Kinder und Jugendliche, Lehrpersonen, Eltern und Bezugspersonen haben einen einfachen und freien Zugang zu den Angeboten der SSA ohne langwierige Vorabklärungen oder Wartezeiten.

Freiwilligkeit

Grundsätzlich sollen die Leistungen der Schulsozialarbeit auf der Basis von Freiwilligkeit in Anspruch genommen werden. Bei definierten Abläufen kann Schulsozialarbeit jedoch verpflichtend eingebunden werden.

Vertraulichkeit

Schulsozialarbeitende unterstehen einer beruflichen Schweigepflicht. Die Weitergabe von persönlichen Informationen und Daten erfolgt nur nach vorgängiger Absprache mit den Beteiligten. Ausnahmen gibt es nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Betroffenen oder bei Selbst- und Fremdgefährdung.

Unentgeltlichkeit

Das Angebot der Schulsozialarbeit ist kostenlos. 

Leistungen:

  • Einzelberatung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen bei persönlichen und sozialen Problemen
  • Zusammenarbeit und Fallberatung von Lehrpersonen, Vorstehern und Schulbehörde
  • Eltern- und Familienberatung
  • Zusammenarbeit und Triage an soziale Fachstellen
  • Soziale Gruppenarbeit (Gruppen/Schulklassen)
  • Beratung und Vermittlung in Krisen- und Konfliktsituationen
  • Entwicklung und Durchführung von Sozialtrainings
  • Initiierung und Mitarbeit bei Präventionsprojekten und Schulanlässen zur Förderung der Schulhauskultur

Schulsozialarbeit der Stadt Schaffhausen
Erreichbarkeiten Zuständigkeiten Schulsozialarbeit